Rechtsanwaltsfachangestellte(r) (RF)

Rechtsanwaltsfachangestellte(r)

Zugangs-
voraussetzungen

Die Rechtsanwaltskanzleien stellen überwiegend SchülerInnen mit mittlerem Bildungsabschluss wie z.B. Realschulabschluss oder Berufskolleg ein.

Ausbildungszeit

3 Jahre oder auf 2 1/2 verkürzt bei kaufmännischer Vorbildung oder Umschulung

Tätigkeiten im Beruf

Weitere Informationen zu diesem Beruf erhalten Sie z.B. unter folgendem Link: http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/index.jsp

Zwischenprüfung


Zur Ermittlung des Ausbildungsstandes wird eine Zwischenprüfung durchgeführt. Sie soll in der Mitte des 2. Ausbildungsjahres stattfinden.
Die Zwischenprüfung umfasst die Ausbildungsinhalte des ersten Ausbildungsjahres.

Abschlussprüfung

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und praktischen Teil. Sie erstreckt sich auf die Inhalte der betrieblichen Ausbildung und den Lehrstoff des Berufsschulunterrichts, soweit er für die Berufsausbildung wesentlich ist.

Prüfungswiederholung

Nicht bestandene Abschlussprüfungen können nach dem Berufsbildungsgesetz zweimal wiederholt werden.

Prüfende Stelle

Die mündliche Prüfung wird bei der Rechtsanwaltskammer abgelegt.

Prüfungstermine

Schriftliche Prüfung an der Wessenberg-Schule Konstanz:
Mai: (Sommerprüfung)
November: (Winterprüfung)

Termine

Abschlussbezeichnung

Die Abschlussbezeichnung lautet:
Rechtsanwaltsfachangestellter/Rechtsanwaltsfachangestellte


Stundentafel

Die durchschnittliche Anzahl der unterrichteten Wochenstunden beträgt in den einzelnen Fächern:

  1. Pflichtunterricht

1. Jahr


2. Jahr


3. Jahr

  Deutsch

1

1

1

 Gemeinschaftskunde

1

1

1

 Allgemeine Wirtschaftslehre

1

1

1

 Rechnungswesen

1

1

1

 Datenverarbeitung

-

1

1

 Textverarbeitung

1

1

1

 Kosten- und Gebührenrecht

-

2

2

 Allgemeine Rechtslehre

2 1 1

 Verfahrens- und Zwangsvollstreckungsrecht

2 2 2

 2. Wahlpflichtbereich




 S/E-Programm (Englisch) 1

2

2

2

 Fachbezogene Informationsverarbeitung

- 1 1

 Summe

11

14

14


1 Hier finden Sie weitere Informationen zu den Fremdsprachenmöglichkeiten in der Berufsschule (pdf).