Vorqualifizierung Arbeit und Beruf (VAB-O)

Abteilungsleiter: David Kilgus

Telefon: 07531 1307-23
E-Mail: david.kilgus@wbs-konstanz.de


1. Anmeldung

Anmeldungen nur im Rahmen des „Anmeldeverfahrens für das Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen (VAB-O) im Landkreis Konstanz“ möglich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Schulsozialarbeiterin VABO, Frau Christa Quack-Weres: quack-weres@wbs-konstanz.de

Folgende Unterlagen sind abzugeben:
Anmeldeformular, Kopie des Ausweises (Aufenthaltstitel).



2. Bildungsziel und Eingangsvoraussetzungen

Die VAB-O-Klasse ist ein Angebot für berufsschulpflichtige jugendliche Migrantinnen/ Migranten und Asylbewerberinnen/Asylbewerber im Alter zwischen 15 und 19 Jahren ohne bzw. mit geringen deutschen Sprachkenntnissen. Am Ende des Jahres kann das Sprachniveau (A2/B1) über eine Sprachstanderhebung mit Zertifikat nachgewiesen werden.


3. Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert ein Jahr. Sofern dies als sinnvoll erachtet wird, kann das Schuljahr wiederholt werden.


4. Gliederung der Ausbildung und Stundentafel

Die Angebote richten sich nach den Möglichkeiten der Schule. Momentan werden folgende Inhalte angeboten, die verpflichtend besucht werden müssen:

Deutsch
Englisch
Mathematik
Lebensweltbezogene Kompetenz mit Gemeinschaftskunde
Computeranwendungen
Bildungssystem und Berufsorientierung
Sport
Handlungskompetenz
Betriebspraktikum

5. Betriebspraktikum

Schülerinnen und Schüler mit ausreichenden deutschen Sprachkenntnissen nehmen am schulisch begleiteten Praktikum teil. Das Praktikum bietet den Jugendlichen die Möglichkeit, die Berufswelt kennenzulernen und Kontakte zu späteren Arbeitgebern zu knüpfen. Es wird in der Regel als Blockpraktikum durchgeführt.


6. Fortführende Bildungswege und Berufsmöglichkeiten

Eine Kompetenzanalyse wird möglichst zu Beginn des Schuljahres verpflichtend

Wie geht es nach der VAB-O-Klasse weiter?

  • Aufnahme einer Berufsausbildung
  • Besuch einer AV-Klasse (AV-Klasse – Ausbildungsvorbereitung):
    In dieser Klasse kann ein dem Hauptschulabschluss gleichwertiger Bildungsabschluss (nach 1 Jahr) oder auch eine Fachschulreife (Mittlerer Bildungsabschluss nach 2 Jahren) erreicht werden.
  • Schüler, bei denen am Schuljahresende festgestellt wird, dass ihre Deutschkenntnisse nicht ausreichen, können die VAB-O-klasse ein zweites Mal durchlaufen.